ENEN DEDE
home
Station ladebereit

Es exiĊ›tieren eine Vielzahl von Apps zum Auffinden der nächstgelegenen Ladestation. Die Meisten dieser (Android) Apps sind leider so programmiert, dass Google Services integriert sind. Es stört mich, dass mein Nutzerverhalten von diesen Apps wie selbstverständlich über die Google Dienste zu Google kommuniziert wird. Insbesondere, da auch Standortinformationen übertragen werden.

Es gibt rühmliche Ausnahmen, z.B. Openchargemap. Bis Dato einer meiner Lieblings-Apps für Android.

Ansonsten hat sich GoingElectric verdient gemacht mit einem hervorragenden Stromtankstellenverzeichnis. Dieses Verzeichnis ist seit einiger Zeit auch als Widget verfügbar.

Dieses Widget brachte mich auf die Idee es mittels Cordova in eine einfache Android App zu verwandeln. Die Funktionen der App sind sehr einfach und es wird auch keine Weiterentwicklung geben. Ich kann mit der App gefiltert Ladestationen suchen, mehr nicht. Die App bezieht seine Informationen von GoingElectric, sie braucht also Online-Zugang. Sollte sich serverseitig bei GoingElectric etwas verändern, wird diese App wahrscheinlich nicht mehr funktionieren.

Das Ganze war eine reine Spielerei für mich, mit dem Ergebnis eine einfache, praktische App ohne Privacyprobleme zu erhalten. Wer die App gerne testen möchte, kann die Android APK hier downloaden:

ge-app1_1.apk (1,8 MB, neue Version 09.09.2016)

Da ich keine Affinität zu Apple Produkten habe und ich die Kosten für das Einstellen im Appstore scheue, habe ich keine IOS (iPhone) Version kompiliert. Wer das machen möchte kann sich gerne bei mir melden. Der Code sollte unter cordova für IOS einfach durchkompilieren.

Alles ohne Gewähr und ohne Support.

Viel Spass damit ...

Update (02.11.2016): Ich habe eine IOS Version kompiliert. Eine unsignierte ipa Datei findet ihr hier ge-app.ipa Es funktioniert bei mir im Emulator. Wie man eine ipa in ein iPhone "sideloaded" bitte selber rausfinden.